Login
Home
Kontakt
Sitemap
Impressum
Elektronische Pressespiegel
Datenerfassung
Scan- & OCR
Unternehmen
Referenzen
Presse
Service
English section
Lösungen aus Königstein

newsWEB eXpaperClip im Vergleich zu newsCLIP

Wenn Sie Clippings aus Zeitungen oder den ePaper-Ausgaben der Zeitungen erstellen, nutzen Sie newsCLIP und vielleicht auch newsWEB eXpaper.

In diese beiden Produkte sind zwei sich ergänzende Funktionalitäten implementiert:
- newsWEB eXpaper: ePaper – Laden kompletter PDFs + übergreifende Volltextrecherche. Erzeugung als Image aufbereiteter Zeitungsseiten.
- newsCLIP: Artikelausschnitt und -umbruch aus gescannten oder als Image aufbereiteten Zeitungsseiten.

Das neue newsWEB eXpaperClip bündelt die Funktionen Recherche + Clipping in jetzt nur noch einem Produkt und einem Workflow-Schritt. Dadurch entfällt das Erfordernis des Markierens und nachträglichen Clippens, denn Sie können SOFORT den gefundenen Artikel clippen und an die Pressespiegelsoftware newsWEB schicken.

Denn: newsWEB eXpaperClip ist newsWEB eXpaper + newsCLIP in einem!
- Querlesen und PDF-Volltextrecherche wie bei newsWEB eXpaper
- Clippen und Metadatenvergabe wie bei newsCLIP – einsetzbar für PDFs genauso wie für Scans.

 

Bessere Artikelanalyse
Jetzt findet die Artikelanalyse direkt auf dem PDF statt – und nicht wie bisher auf einem Bild dessen, wie in newsCLIP. Damit stehen viel mehr Parameter zur Verfügung, um einen Artikel auch wirklich als Artikel zuverlässig klassifizieren zu können. Dies bringt wesentlich exaktere Ergebnisse, damit weniger Nacharbeiten beim Markieren eines Artikels, damit schnelleres Clippen, und mit besseren Texterkennungsergebnissen eine schnellere Vergabe der Metadaten.

Störende Bilder ausblenden
Bilder lassen sich ausblenden; damit wird eine wesentlich bessere Artikelerkennung insbesondere bei Boulevardzeitungen und Zeitschriften mit aufwändig gestaltetem Layout erreicht.

Arbeiten auf zwei Monitoren
Wir empfehlen, die ePaper-Quellseite auf einem hochkant gestellten, großen Monitor zu lesen. Auf dem zweiten Monitor liegen weitere Funktionsfenster (PDF-Auflistung, Trefferliste, Zielseite, Dialogmaske, etc.), deren Anordnung völlig flexibel ist.

Lektoren- und Clippingaufgaben trennen
Auch wenn die Artikelanalyse und das Clippen nunmehr sehr schnell und einfach geht: Verteiltes Arbeiten, wo gewollt, wird sehr viel flexibler als bisher möglich sein: Hier die Recherche, schnelles Taggen durch die Lektoren, an einem anderen Arbeitsplatz Clippen der getaggten Artikel durch das technische Personal.

Für mehr Infos stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Hier geht's zu mehr Tipps und Tricks!